ITC Holland Transport B.V.
Vorstengrafdonk 71
5342 LW Oss

Allgemein:
+31 (0)412 66 42 30
+31 (0)412 66 42 56
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Planung:
+31 (0)412 66 42 31
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reinigung:
+31 (0)412 66 42 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Certificaten ITC Holland B.V.




Unternehmerische Sozialverantwortung

 

Unternehmerische Sozialverantwortung schreiben wir ganz groß. Als Transportunternehmen haben wir einen relativ großen Einfluss auf die Umwelt und den CO²-Ausstoß und daher halten wir es für eine moralische Pflicht, diese Emission auf ein Mindestmaß zu beschränken. Durch unsere nachhaltige Unternehmensführung versuchen wir, möglichst CO²-neutral zu arbeiten. Nicht nur, weil wir hierauf viel Wert legen, sondern auch, weil wir es wichtig finden, für unser Personal und die Umgebung unserer Organisation Verantwortung zu tragen. Wie wir unsere unternehmerische Sozialverantwortung zu realisieren versuchen, lesen Sie auf dieser Seite.

 


Nachhaltigkeit


Nachhaltiger Transport
Unser Fuhrpark besteht gänzlich aus nachhaltigen Euro 5 und Euro 6-Fahrzeugen. Vor kurzem haben wir uns von vielen älteren Fahrzeugen getrennt und haben wir nachhaltige Fahrzeuge gekauft. Daher genügen wir vollends der europäischen Norm für Fahrzeuge. Wir warten unsere Fahrzeuge selbst und realisieren dadurch maximale Sorgfalt und Flexibilität. Auf diese Weise sorgen wir auch dafür, dass unsere Fahrzeuge jahrelang eingesetzt werden können.


'Sauberes Fahren' halten wir für sehr wichtig. Unsere LKW-Fahrer erhalten persönliche Anweisungen und eine Schulung, um sie dazu anzuregen, 'sauber' und 'grün' zu fahren. Weil sie ganz bewusst die Konsequenzen für den Ausstoß berücksichtigen, können wir unseren CO²-Ausstoß erheblich reduzieren.


Seit dem Jahre 2005 verfügen wir über Tankcontainer. Wir setzen diese für größere Entfernungen beim intermodalen Transport per Bahn oder Schiff ein. Das geschieht in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnertransportunternehmen. Diese Transportweise ist für die Umwelt um vieles besser als derselbe Transport nur über die Straße mit einem Tankauflieger. Darüber hinaus hat einen Container oft mehr Kapazität durch ein niedriger Gewicht, wodurch die Containerzahl, die man für den Transport eines gewissen Produktvolumens braucht, erheblich reduziert wird. Zusammen mit den Kunden versuchen wir, eine ausgewogene Balance zwischen Kundenwünschen und Nachhaltigkeit zu finden.

 

Nachhaltiges Reinigen
Als erstes Unternehmen weltweit haben wir einen Bioreaktor in Betrieb genommen, um das fetthaltige Abwasser von der Tankreinigung in Biogas umzuwandeln. Durch diesen Reaktor können wir Tanks auf eine saubere und nachhaltige Weise reinigen. Wir tun das, indem wir verunreinigtes Abwasser in grüne Energie (Biogas) und reines Wasser umwandeln. Wir haben diesen Reaktor zusammen mit dem Lieferanten Paques (www.paques.nl) entwickelt und getestet. Näheres über die Entwicklung, die Wirkung des Reaktors und die Zukunftspläne lesen Sie auf der nächsten Seite über unsere Bioreaktor. Durch diesen Bioreaktor haben wir die verunreinigte Abwassermenge, die in den Kanal abgeführt wird, erheblich reduziert. Wir gehen mit gutem Beispiel voran und sind damit ein leuchtendes Vorbild für Unternehmen, die das Gesetz zur Verunreinigung des Oberflächenwassers besonders ernst nehmen.

 

Goldener Apfel
Im Jahre 2010 hat ITC den Goldenen Apfel gewonnen, einen Preis für nachhaltiges Unternehmen. Unser einzigartiger Bioreaktor, der erste weltweit, war wohl der Hauptgrund für diese Entscheidung. Die Nachricht über diesen Preis finden Siehier, den Youtube-Film hier unten.

 

{youtube}L93mmVKHRi8{/youtube}

 


Lean and Green
Durch all diese Initiativen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit wurde ITC im September 2012 mit einer überragenden Bewertung mit dem Lean and Green Award ausgezeichnet (Siehe Niederländische award). Dieses Programm, das von der Netzwerkorganisation Connekt ausgeführt und vom Ministerium für Infrastruktur und Umwelt unterstützt wird, belohnt Unternehmen mit dem Lean and Green Award, wenn sich diese zu einer CO²-Reduzierung von mindestens 20% innerhalb von 5 Jahren verpflichten. Der Plan, den wir aufgestellt haben, geht sogar einen Schritt weiter: ITC hat sich zum Ziel gesetzt, Ende des Jahres 2013 im Vergleich zum Jahre 2008 eine CO²-Reduzierung von 24,6% zu realisieren. Durch Maßnahmen wie mehr intermodalen Transport, Fahrerschulungen für sparsames Fahren, einen Reifenvertrag für wirtschaftlich günstige Reifen mit Michelin und den Bau eines besonderen Bioreaktors ist ITC fest entschlossen, dieses hochgesteckte, aber realistische Ziel zu realisieren. Behalten Sie unsere Webseite im Auge und erfahren Sie demnächst mehr über die Realisierung dieses Ziels und neuer Zukunftspläne. 

 

Entwicklung unseres Personals

Wir legen nicht nur viel Wert auf Nachhaltigkeit, sondern auch auf die Ausbildung unseres Personals. Fahrer, die ihren Führerschein behalten wollen, müssen sich eine vorgegebene Stundenzahl nachschulen lassen (Code 95). Hierfür tragen sie selbst die Verantwortung. Wir als Arbeitgeber finden es wichtig, ihnen dabei zu helfen und bieten ihnen deshalb auch strukturell die Möglichkeit, an dieser Nachschulung teilzunehmen. Wir haben intern die Möglichkeit, Fahrertrainings zu geben, denn hierfür wurden wir vom CCV (die Niederländische Kontaktausschuss fachliche Fähigkeit) zertifiziert. Wir trainieren unsere Fahrer auf persönliche Weise in zum Beispiel 'sauberem' Fahren, Schadenprävention und vermitteln ihnen Kenntnisse über den Gebrauch verschiedener Kommunikationsmittel.

 
Soziales Engagement in unserer Region

Wir sind uns davon bewusst, dass wir in unserer direkten Umgebung auch eine gesellschaftliche Aufgabe zu erfüllen haben. Deshalb unterstützen wir mehrere Vereine in unserer Region. So sind wir zum Beispiel Hauptsponsor des RKSV Achilles (www.achillesreek.nl) aus Reek, der Fußballverein im Dorf, in dem ITC Holland Transport BV ihre Ursprünge hat. Durch diese Verbundenheit mit unseren Wurzeln hoffen wir, dass sich besonders die Jugend in Reek weiterhin sportlich entwickelt und sie eine angenehme, lehrreiche und gesunde Zeit haben wird.